Am Samstag, 11. Januar 2020 fand auf der Indoorbahn des MS Kart- und Eventcenters in Kerpen- Sindorf der erste Clublauf der Kartsportfreunde Erftland in der Saison 2020 statt.

Zum Saisonbeginn gab es einige Neuanmeldungen aktiver Fahrer.Alleine der Juniorkader verzeichnete zum Saisonstart gleich 5 neue Fahrer, von denen auch vier am ersten Lauf teilnahmen.
Aber auch in der bislang relativ dünn besetzten Division 4 (> 100 kg) konnten gleich drei neue Fahrer für die kommende Saison gewonnen werden.

Mit somit insgesamt 40 Fahrern ging es am Samstag in drei separaten Wertungsläufen auf die wilde Jagd um Meisterschaftspunkte.

Als Pilotprojekt wurde zudem für die aktuelle Saison ein neues Punktesystem eingeführt, welches sich an der Formel 1 orientiert.
Ob sich dieses System final durchsetzen kann, wird am Ende der Meisterschaft entschieden.

In den einzelnen Wertungsläufen konnten sich folgende Fahrer gegen die Konkurrenz behaupten:

Junioren:
1. Fynn Katibi
2. Alexander Lützenkirchen
3. Nadine Flurer

Division 1:
1. Marc Baingo
2. René Lützenkirchen
3. Sebastian Hafer

Division 2:
1. Leon Steiner
2. Norbert Westbomke
3. Sandra Seul

Division 3:
Marco Finette
Florian Kraft
Ludger Sülzen

Division 4:
1. Kim Tersteegen
2. Willi May
3. Tilman Baldauf

Das nächste Rennen findet am Samstag, 08. Februar im Kartcenter Cologne in Köln- Rodenkirchen statt.
Gefahren wird in die normale Fahrtrichtung.